Gartenhaus kaufen und aufbauen: 4. Gartenhaus aufbauen

Gartenhaus kaufen und aufbauen: 4. Gartenhaus aufbauen

Fundament fertig? Nun muss etwas drauf, was drauf gehört, Ihr neuer Gartenhaus! Und das machen Sie selbst und mit Links! Oder doch nicht?

Das ist der erste Artikel aus der Serie „Gartenhaus kaufen und aufbauen“

Gartenhaus aufbauen: Selbst oder machen lassen?

Man muss und kann natürlich nicht alles selbst machen. Vorrausgesetzt man ist handwerklich geschickt genug, so steht nichts im Wege das Gartenhaus aufzubauen. Haben Sie aber nie ein Gartenhaus aufgebaut, so empfiehlt es sich einen Handwerker zur Hilfe zu holen. Einen Günstigen Handwerker finden Sie, wenn nicht im Freundeskreis, dann bei my-hammer.de. Bei so einer Arbeit muss man sowieso zur zweit Hand anlegen, damit das Haus hinterher nicht schief steht…

Diese Arbeit kann aber auch vom Hersteller/Lieferanten, bei dem Sie das Gartenhaus kaufen, gemacht werden. Das machen einige relativ günstig.

Gartenhaus kaufen und aufbauen: 4. Gartenhaus aufbauen

Gartenhaus kaufen: selbst aufbauen?

Achten Sie welches Gartenhaus Sie kaufen: Dies vor dem Aufbau beachten!

Haben Sie sich ein Gartenhaus aus Holz zugelegt, so kann es notwendig sein vor dem Zusammenbau die Holzteile mit der ersten Schicht von Lasur oder einem anderen Holzschutzmittel zu bearbeiten. Das ist der Fall, falls das Holz unbearbeitet geliefert wurde. Falls Sie ein Gartenhaus kaufen, das noch nicht behandelt ist, sollten Sie dies tun und achten Sie darauf, die Verbindungsstellen nicht zu dick zu beschichtet, damit diese dann auch beim Aufbau noch zusammenpassen. Die zweite Schicht kommt dann nach dem das Gartenhaus fertig steht nochmal drauf. Hierfür verwenden Sie UV-festes, atmungsaktives, feuchtigkeitsregulierendes, wasserfestes und elastisches Mittel.

Aufbau-Anleitung für Ihr Gartenhaus

Die guten Hersteller legen immer eine gute und bebilderte Aufbauanleitung dabei. Geht man nach der Anleitung, kann man fast nichts falsch machen.

Je nach Gartenhaus-Typ sollte man schon im Durchschnitt einen Tag planen, allein für den Aufbau von dem Gartenhaus, Fundament soll ja schon vorher Fertig sein.

Werkzeug braucht man kein besonderes. Ein Hammer, Akku-Schrauber, Kreisege, Schrauben, ggf. Stichsäge, etc… Also das übliche.

Haben Sie Ihr Gartenhaus ausgebaut, so muss man sich gerade kurz vor dem Winter fragen: ist mein Gartenhaus auch winterfest? Muss es ggf. gedämmt werden? Darum geht es im nächsten Artikel: Gartenhaus kaufen und aufbauen: Gartenhaus dämmen


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.