Gartenhaus kaufen, aber Lieferumfang beachten!

Gartenhaus kaufen, aber Lieferumfang beachten!






Suchen Sie wie viele andere einen günstigen Gartenhaus? Einige verlieren nach vielen Angeboten den Überblick und bestellen dann nicht das was sie eigentlich wollten. Das sollte Ihnen nicht beim Gartenhaus kaufen passieren.

 

 

 

Vor dem Gartenhaus kaufen Lieferumfang beachten

Was ist normalerweise im Lieferumfang eines Gartenhauses enthalten? Meist ist folgendes enthalten:

  • Latten für die Unterkonstruktion
  • alle Holzteile für Wände
  • alle Holzteile für das Dach
  • alle Holzteile für Fenster und Türen
  • Kunststoffglas bzw. Echtglas für Fenster und Türen
  • Dachpappe (in den meisten Fällen dabei)
  • alle nötigen Schrauben und andere Verbindungselemente



Was meist nicht enthalten ist und dazu bestellt werden soll:

  • optional: Dachschindeln
  • optional: Dachrinnen
  • optional: Echtglasfenster und -Türen
  • Fußboden ist meist nicht enthalten
  • Fundament (natürlich)

 

Gartenhaus kaufen - Holz Fußboden mitbestellen?

Gartenhaus Holz Fußboden

Fußboden mitbestellen oder nicht?


Unterbau eines Gartenhauses kann entweder nur aus Rahmenhölzern bestehen oder aber auch aus Rahmenhölzern und Kanthölzern(Zwischenlatten). Wenn ein Gartenhaus aus Holz klein ist, dann werden meist keine Kanthölzer eingesetzt, ist das Gartenhaus dagegen größer, so werden diese mitgeliefert und müssen mitverbaut werden. Das bedeutet, dass der Fußboden nicht mehr eben ist, darin zu laufen wird zu einer echten Gefahr. Außerdem ist es kaum möglich so etwas wie Rasenmäher in die Gartenhütte ohne Anstrengung reinzufahren.


 

Gartenhaus kaufen - Dachschindeln mitbestellen?

Dachschindeln sehen besser aus

Dachschindeln oder Dachpappe?

Beim Gartenhaus kaufen ist der Preisunterschied zwischen Dachpappe und Dachschindeln schon bemerkbar. So kann bereits ein Dach eines kleines Gartenhäuschens um ca. 100 Euro treuerer sein, je größer das Dach, desto mehr Kosten entstehen durch die Dachschindeln. Hier ist aber nicht nur die Preisfrage wichtig, sondern auch die Qualitätfrage. Da die mitgelieferte Dachpappe bringt zwar laut Lieferanten eine ausreichende Abdichtung, die Dachschindeln bringen allerdings um einiges mehr an Dichtigkeit. Entscheidet man sich für die Dachschindeln, dann kann die Dachpappe als erste Schicht aufgelegt werden. Darauf kommen dann die Dachschindeln. Somit wird das Dach sicher abgedichtet.

 

Gartenhaus kaufen - lohnen sich die Dachrinnen?

Gartenhaus Dachrinnen


Wann machen Dachrinnen Sinn?

Gartenhaus kaufen ist schon eine Investition. Dachrinnen für ein Gartenhaus sind nie im Lieferumfang enthalten. Lohnt sich die Investition? Bei kleineren Häuser eher weniger. Die Dachrinnen würden eher als Schutz gegen Spritzwasser dienen. Bei größeren Gartenhütten lohnen sich schon Dachrinnen, da somit Regenwasser gesammelt und anschließend verwendet werden kann.

 

Fazit

Achten Sie immer auf Lieferumfang und überlegen Sie was Sie dazu benötigen, bevor Sie ein Gartenhaus kaufen. Damit haben Sie Ihre Kosten in Sicht und erleiden keine Überraschungen.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.